Mikroskopintegration

Mehr Funktionalität. Kombinierte Ansichten.

Vereinfachte Navigation durch Einblendung vorgeplanter Objekte ins Okular des Mikroskops.

Neuronavigation mit Mikroskopintegration
Mikroskopintegration mit Neuronavigation

GROSSE ENTSCHEIDUNGSFREIHEIT

Neurochirurgen führen ihre Eingriffe in der Regel unter Verwendung eines Mikroskops durch, ohne dabei auf den Navigationsbildschirm zu sehen. Die kraniale Navigationssoftware von Brainlab bietet daher eine optimierte Bildintegration für alle gängigen Neurochirurgie-Mikroskope an. Mit den am Mikroskop angebrachten passiven Markern kann die Position des Mikroskops erfasst werden. Dies ermöglicht den Autofokus auf das navigierte Instrument und macht die Orientierung ergonomisch.

  • Ansicht aller relevanten Informationen durch das Mikroskop
  • Mehr Möglichkeiten für minimal-invasive Chirurgie durch integrierte Bildgebung
  • Unterstützung der wichtigsten Anbieter von neurochirurgischen Mikroskopen
Neuronavigation mit spezieller Rekonstruktionsansicht „Microscope Depthview“

ANZEIGEOPTIONEN FÜR DIE NAVIGATION

Die Mikroskopintegration von Brainlab bietet einzigartige Navigationsfunktionen. Über die Option „Microscope Depthview“ können die CT- oder MR-Datensätze entsprechend dem Betrachtungswinkel des Mikroskops rekonstruiert und auf dem Bildschirm des Neuronavigationssystems angezeigt werden. Mithilfe von Videoüberlagerungen werden alle über das Okular sichtbaren Informationen (anatomische und eingespielte Objekte) direkt auf dem Navigationsbildschirm dargestellt.

  • Anzeige der Fiber Tracking-Informationen auf dem Heads-Up-Display
  • Navigationsansichten entsprechend der Position bzw. Ausrichtung des Mikroskops
  • Anzeige des Mikroskops (Videos) auf dem Navigationsbildschirm
Steuerungstasten am Handgriff des Mikroskops

MIKROSKOPANSICHTEN UND -STEUERUNG

Die Mikroskopintegration von Brainlab bietet eine ergonomische Anzeige beim Wechseln zwischen anatomischen Echtzeit- und präoperativen Bildern. Beim Schließen der Blende wird ein ausgewählter Teil des Navigationsbildschirms im Mikroskop angezeigt. Neurochirurgen erhalten über die Steuerungstasten am Handgriff des Mikroskops Remote-Zugriff auf die Navigationssoftware. Die Steuerung per Handgriff ist auf nahezu allen neurochirurgischen Mikroskopen verfügbar und ermöglicht effizientere Arbeitsabläufe.

  • Permanenter Informationsüberblick
  • Universelle Gerätesteuerung
Verfolgung des integrierten Mikroskops durch die Neuronavigationskamera

MOTORISIERTE AUSRICHTUNGSFUNKTIONEN

Brainlab unterstützt motorisierte Mikroskope mit einer automatischen Ausrichtung auf alle navigierten Instrumente. Der Mikroskopkopf bewegt sich zur Fokussierung automatisch in X-/Y-Richtung auf das navigierte Instrument zu – von jeder beliebigen Position aus.

  • Vollautomatische Ausrichtung des Mikroskopkopfs in X-/Y-Richtung
  • Unterstützung von motorisierten Mikroskopen
  • Speichern eines beliebigen Fokuspunkts für die automatische Repositionierung des Mikroskops