Buzz Virtual

Alles außer gewöhnlich

Alles außer gewöhnlich

Entdecken Sie mehr

Außergewöhnliche Integration

Buzz Virtual1 ist eine leistungsstarke Kombination aus schlanker Hardware und serverbasierter Software, die das digitale OP-Erlebnis von Brainlab sowohl in neuen als auch in bestehenden Behandlungsräumen ermöglicht.

Buzz Virtual ist für jeden OP-Saal geeignet. Er überlagert zusätzliche Patientendaten in einem Video-Livestream, während gleichzeitig die Anforderungen an die Dokumentation erfüllt werden.

Buzz Virtual auf einen Blick

Buzz Virtual kombiniert OP-Integrationstechnologie mit Videoaufzeichnung und Dokumentation – so steigern Sie die Effizienz Ihrer Eingriffe, ohne den Workflow ändern zu müssen.

Bilder von Software-Oberflächen und pinkfarbene Datenströme fließen in Buzz Virtual – eine kleine weiße Box mit runden Ecken

Eine Box voller Innovationen

Durch seine kleine Größe passt Buzz Virtual in jeden Behandlungsraum und lässt sich leicht in vorhandene Videoquellen und Displays integrieren. Das System erstellt ein unmittelbares Gateway zu einer leistungsstarken, serverbasierten Software für noch effizientere Workflows.

Jederzeit und überall

Buzz Virtual ist jederzeit einsatzbereit und hilft Ihnen beim Dokumentieren und Streamen von chirurgischen Eingriffen. Dieses serverbasierte System bietet eine verbesserte Wartungsfähigkeit und Laufzeit sowie eine Failover-Lösung.

Ein Server-Icon mit pinkfarbenem Band weist darauf hin, dass Buzz Virtual rund um die Uhr und an jedem beliebigen Ort für die Dokumentation verfügbar ist.
Über einer Computerdarstellung eines Operationstisches, eines chirurgischen Navigationssystems und eines Mikroskops bewegen sich pinkfarbene Datenströme zwischen einem großen Monitor mit Mikroskopbild und dem chirurgischen Navigationssystem.

Optimierte Ansichten

Verbessern Sie Videosignale auf dem Weg von der Videoquelle zum Display, indem Sie sie über Buzz Virtual routen. Überlagern und interagieren Sie mit zusätzlichen Patienteninformationen, wie Elements Viewer 2D- und 3D-Rekonstruktionen, und erhalten Sie eine ergonomische Ansicht ohne erkennbare Latenz.2

Integrationsmöglichkeiten mit Buzz Virtual

Die leistungsstarken Technologien von Buzz Virtual können auf unterschiedliche Weise in Ihre Krankenhausumgebung integriert werden. Ganz gleich, ob es sich um einen neuen oder bestehenden Behandlungsraum handelt – wir helfen Ihnen dabei, die beste Lösung zu finden.

  • Bestehende Infrastrukturen: Ergänzen Sie Ihre bestehende Infrastruktur ohne großen Aufwand mit den Brainlab Digital O.R.-Applikationen.
  • Neue Infrastrukturen: Integrieren Sie Brainlab Digital O.R.-Funktionen in neue Behandlungsräume ohne Full Video Management.
  • Dokumentationslösung: Buzz Virtual erfüllt den Dokumentationsbedarf mit einer neuen, eleganten Technologie.
  • Projektberatung: Lassen Sie sich von unseren Experten beraten, um Ihre Vorstellungen bestmöglich umzusetzen.
Pinkfarbene Datenströme fließen zwischen einer Computerdarstellung eines Server-Icons, eines Endoskops, eines Mikroskops und eines chirurgischen Navigationssystems, um die Integration dieser Systeme zu verdeutlichen.

Sie möchten außergewöhnliche Integration mit Buzz Virtual?

Sie möchten außergewöhnliche Integration mit Buzz Virtual?

Verpassen Sie keine Neuigkeiten zu Buzz Virtual

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Informationen zu Buzz Virtual und Brainlab Digital O.R.-Technologien zu erhalten.


Ich stimme zu, dass mir Brainlab AG Werbeinformationen per E-Mail zusendet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an [email protected] mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Thank you for your registration! We'll send you an email with the confirmation link to %email% within the next few minutes.

1

2

In mehreren Ländern kommerziell noch nicht erhältlich. Bitte kontaktieren Sie Ihren Handelsvertreter.

Seitliche Überlagerungsfunktion kommerziell noch nicht erhältlich.