Kick

OPTISCHES TRACKING FÜR MINIMALISTISCHE NAVIGATION

Leistungsfähiges, tragbares Navigationssystem für Chirurgen, die essenzielle Funktionalität vorziehen.

 

Flexible Kick-Systemkomponenten durch separates Monitor- und Kamera-Cart
Kick-Navigationssystem mit separatem Kamerastativ

LEISTUNGSSTARKE NAVIGATION IN SCHLANKEM DESIGN

Kick®, das kleine, leistungsstarke Navigationssystem in schlankem Design, rundet das Portfolio der chirurgischen Plattformen bei Brainlab ab. Es ermöglicht einen reibungslosen Wechsel zwischen verschiedenen Applikationen und OP-Sälen. Mit seinem minimalistischen Design ist Kick die perfekte Lösung für Navigationspuristen.

  • Schlankes Design mit großer Leistung
  • Steril abdeckbares Full HD Touch-Display
  • Intuitives, patientenorientiertes Steuerungskonzept von Brainlab
  • Kompatibel mit allen aktuellen Navigationsapplikationen von Brainlab
  • Optisches Tracking mit Lasersteuerung
  • Leicht, kompakt und transportabel
  • Erweiterungsoption mit Brainlab Buzz® 
Kick-Benutzerschnittstelle ermöglicht einfachen Zugriff auf alle Funktionen

PRAKTISCHE SCHNITTSTELLEN

Über das Betriebssystem und die Benutzerschnittstelle von Kick erhalten Nutzer intuitiven Zugriff auf verschiedene Applikationen. Das System ist mit allen aktuellen Software-Applikationen von Brainlab kompatibel und ermöglicht eine einfache Verbindung zu externen Geräten, wie z. B. Endoskope, um mehrere Funktionen im OP zu kombinieren.

  • Patientenorientierte Datenverarbeitung für einen optimierten Systembetrieb und eine intuitive Bedienung
  • Einfaches Hochladen und Speichern von Patientendaten
  • Highspeed-Netzwerkanschlüsse für den Zugriff auf PACS- und netzwerkbasierte Systeme
  • Schnelle Integration chirurgischer Geräte
  • Zentrale HOME-Taste und Drag-and-drop-Display für vereinfachtes Content Management und intuitive Systemsteuerung
Verbindung zwischen Kick und Buzz

ERWEITERTE FUNKTIONALITÄT

Kick kann ganz einfach mit Buzz, einem zentralen Kontroll- und Informationssystem für den OP von Brainlab, kombiniert werden. Dadurch ergeben sich noch mehr Funktionen, wie z. B. HD-Streaming und Videoaufzeichnung mit dem Web-Portal sowie weitere mögliche OP-Integrationen.

  • Erweiterte Funktionalität mit Buzz
  • Fernsteuerung zwischen Kick und Buzz
  • Integrierte OP-Funktionen
  • Streaming und Aufzeichnungen
  • Anzeigen und Anreichern von Bilddaten