Brainlab Mixed Reality

Für Chirurgen

Mixed Reality im OP – Entwicklungen von Brainlab

Blick in die Zukunft

Proprietäre Technologie von Brainlab wie Elements Automatic Segmentation, Elements Fibertracking, Curve Navigation und Elements Smart Views bieten eine ideale Basis für Mixed-Reality-Applikationen im und außerhalb des OP-Saals.

Updates anfordern

Für Entwickler

Offene Plattform für chirurgische Mixed-Reality-Applikationen

Magic Leap Brille – Überblick

Abbildung mit freundlicher Genehmigung von Magic Leap, Inc. – 2018

Partnerschaft mit Magic Leap

Im Rahmen einer exklusiven Vereinbarung wird Brainlab eine Version der Magic Leap Technologieplattform vertreiben. Sie setzt neue Maßstäbe dafür, wie Chirurgen und andere Mediziner medizinische Bildgebungsdaten visualisieren und nutzen. Ein hochmodernes Betriebssystem kombiniert Brainlab Datenmanagement, Cloud Computing, Visualisierungs- und Datenverarbeitungssoftware mit Spatial-Computing- und experimentellen Plattformen von Magic Leap.

Entwicklungen Dritter

Brainlab bietet eine offene Plattform, das Brainlab Development Framework. Dritte erhalten dadurch die Möglichkeit, Spatial-Computing-Applikationen für die Chirurgie, Radiotherapie und andere kritische Eingriffe zu entwickeln. Dieses Spatial-Computing-Entwicklungssystem* unterstützt die Verwaltung, Visualisierung, Anreicherung und Navigation von diagnostischen Bildgebungsdaten für eine breite Palette klinischer Verfahren.

Als Entwickler anmelden

Entwickler von Brainlab Mixed Reality