Healthcare IT

Technologieintegration
macht Prozesse einfacher

Healthcare IT-Lösungen Support

Mehr erfahren

Healthcare IT

Technologieintegration
macht Prozesse einfacher

Healthcare IT-Lösungen Support

Optimale Integration in Ihre IT-Umgebung

Schöpfen Sie das volle Potenzial Ihrer IT aus: Je besser Brainlab Produkte im technologischen Umfeld integriert sind, desto mehr Möglichkeiten bieten sie. Je nach Integrationstiefe profitieren Sie von unseren Erfahrungen in der Datenverwaltung, Datenarchivierung, OP-Planung und erweiterten Anpassung.

Datenverwaltung

Zur Sicherstellung reibungsloser Workflows müssen große Datenmengen effizient verwaltet werden, um die korrekten Informationen stets griffbereit zu haben. Dies umfasst das vorzeitige Abrufen und Vorverarbeiten von chirurgischen Daten sowie eine effiziente Dateninfrastruktur, bestehend aus einem zentralen Datenknoten und mehreren Servern, die über Failover- und Redundanzstrategien verfügen.

Datenarchivierung

Ordnungsgemäß archivierte Daten bilden die Basis für einen reibungslosen Ablauf der gesamten Patientenbehandlung. Eine korrekte Datenarchivierung bedeutet, Daten zu strukturieren, in das PACS zu senden und dort sicher zu speichern, um sie anschließend jederzeit abrufen zu können. Wir können die archivierten Daten auch mit Ihrem KIS (Krankenhausinformationssystem) oder EHR (Electronic Health Record; elektronische Gesundheitsakte) verknüpfen.

OP-Planung

Um Arbeitsabläufe so einfach und transparent wie möglich zu gestalten, sollten ausschließlich relevante Daten im Operationssaal angezeigt werden. Dazu können entweder bestehende Modalitätenarbeitslisten integriert oder neue OP-spezifische Arbeitslisten über eine HL7-Integration erstellt werden. Mit einem benutzerdefinierten HL7-Plan ist eine weitere Anpassung der Daten möglich, die in Ihrem Operationssaal angezeigt werden sollen.

Erweiterte Anpassung

Angesichts der spezifischen Anforderungen der unterschiedlichen klinischen Fachgebiete bieten wir Ärzt:innen die Option zum Anpassen Ihrer Workflows. Mithilfe von automatischen Voreinstellungen wird die Anzeige von vordefinierten benutzerspezifischen Bildschirmeinstellungen basierend auf dem klinischen Anwendungsfall ermöglicht. Über einen autorisierten, auf einem Rechtesystem basierenden Zugriff stellen gruppenbasierte Arbeitslisten maximalen Datenschutz sicher.

Die optimale Healthcare IT-Lösung für Sie

Je nachdem, welche und wie viele Brainlab Produkte Sie in Ihre Krankenhaus-IT-Umgebung integrieren und welche Funktionen Sie verwenden möchten, sind verschiedene Integrationsstufen erforderlich. Unsere im Folgenden genannten Lösungen enthalten sowohl die erforderlichen Software- als auch die damit verbundenen Healthcare IT-Integrationsservices.

Wenden Sie sich an Ihre Brainlab Kontaktperson, um das am besten für Sie geeignete Paket zu bestimmen.

Übersicht über Lösungspakete herunterladen

Jede Brainlab Lösung wird mit Standardfunktionen für PACS-Integration und Active Directory geliefert.

  • PACS-Zugang
  • Active Directory
  • Datenvorverarbeitung
  • Vorzeitiges Abrufen von Daten
  • Zentraler Datenknoten
  • Server-Redundanz & Failover
  • Lastausgleich
  • Automatische Datenarchivierung
  • OP-Planung durch die Integration von Modalitätenarbeitslisten (Modality Worklist; MWL)
  • Benutzerspezifische Voreinstellungen
  • Autorisierter Zugriff

Patient Data Gateway (PDG) wird für mehrere Client-System-Setups mit hohem Datenvolumen und Datenverkehr empfohlen. Mit dieser Healthcare IT-Lösung erhalten Sie Funktionen der Datenverwaltung, Datenarchivierung und OP-Planung.

  • PACS-Zugang
  • Active Directory
  • Datenvorverarbeitung
  • Vorzeitiges Abrufen von Daten
  • Zentraler Datenknoten
  • Server-Redundanz & Failover
  • Lastausgleich
  • Automatische Datenarchivierung
  • OP-Planung durch die Integration von Modalitätenarbeitslisten (Modality Worklist; MWL)
  • Benutzerspezifische Voreinstellungen
  • Autorisierter Zugriff

Wir empfehlen das KIS-/EHR-Grundpaket für Digital O.R.-Kund:innen mit mehreren Operationssälen, um zusätzliche Archivierungs- und OP-Planungsfunktionen zu erhalten. Für diese Lösung ist ein Patient Data Gateway erforderlich.

  • PACS-Zugang
  • Active Directory
  • Datenvorverarbeitung
  • Vorzeitiges Abrufen von Daten
  • Zentraler Datenknoten
  • Server-Redundanz & Failover
  • Lastausgleich
  • Automatische Datenarchivierung mit Zugriffsnummern
  • OP-Planung über HL7-Arbeitsliste
  • Benutzerspezifische Voreinstellungen
  • Autorisierter Zugriff

Diese Lösung bietet die höchstmögliche Healthcare IT-Integration und wird für moderne Konfigurationen digitaler Operationssäle empfohlen. Mit dem KIS-/EHR-Erweiterungspaket erhalten Sie zusätzliche Funktionen zur OP-Planung und erweiterten Anpassung. Für diese Lösung sind Patient Data Gateway und das KIS-/EHR-Grundpaket erforderlich.

  • PACS-Zugang
  • Active Directory
  • Datenvorverarbeitung
  • Vorzeitiges Abrufen von Daten
  • Zentraler Datenknoten
  • Server-Redundanz & Failover
  • Lastausgleich
  • Automatische Datenarchivierung
  • Kundenspezifische OP-Planung über HL7-Arbeitsliste
  • Benutzerspezifische Voreinstellungen
  • Autorisierter Zugriff
Support für Chirurgie

Von der Implementierung über Schulungen bis hin zu Wartung und Support – wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Anforderungen hinsichtlich chirurgischer Geräte, Software und Systemintegration, damit Sie sich ganz auf Ihre Patient:innen konzentrieren können.

Mehr erfahren 
Support für Radiochirurgie

Wir stellen sicher, dass Sie die notwendigen Tools für zuverlässige, hochpräzise Radiochirurgie- und Radiotherapie-Behandlungen besitzen.

Mehr erfahren  
Support im digitalen OP

Wir sind für die Konzipierung, Implementierung und Wartung Ihres neuen digitalen OP-Saals verantwortlich, um reibungslose Arbeitsabläufe und hohe Performance zu gewährleisten.

Mehr erfahren