Textbausteine

Langversion

Brainlab ist ein führender Anbieter im Bereich der digitalen Medizintechnologie und trägt seit mehr als 30 Jahren maßgeblich zur Digitalisierung der Chirurgie bei. Das Unternehmen mit Hauptsitz in München hat es sich zum Ziel gesetzt neue Technologien zu entwickeln, um das Gesundheitswesen der Zukunft zu gestalten und so das Leben von Patienten weltweit zu verbessern.

Brainlab entwickelt softwarebasierte Lösungen für die Medizintechnologie. Den Kern der Produktpalette bildet ein Navigationssystem für den menschlichen Körper mit dem u.a. Hirntumore sicherer entfernt werden, Schrauben in der Wirbelsäule konsistenter platziert und Lungentumore präziser bestrahlen werden können. Dazu werden mit Hilfe künstlicher Intelligenz Kernspin- und Computertomographie lückenlos kartographiert, anatomische Strukturen dreidimensional aufbereitet und über Cloud-Computing einem multidisziplinärem Team zur Eingriffsplanung zugänglich gemacht. Ergänzt um Robotik und Augmented Reality, ermöglicht es Brainlab komplexe Eingriffe mit Hilfe digitaler Daten zu optimieren.

Die Systeme von Brainlab sind in mehr als 5.800 Krankenhäusern in über 117 Ländern besonders in der Neurochirurgie, der Onkologie, und Orthopädie etabliert. Das 1989 in München gegründete Unternehmen beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter in 21 Niederlassungen aus über 72 Nationen.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage und folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram.

Kurzversion (ca. 500 Zeichen)

Brainlab ist ein führender Anbieter im Bereich der digitalen Medizintechnologie und trägt seit über 30 Jahren maßgeblich zur Digitalisierung der Chirurgie bei. Das Münchener Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt neue Technologien zu entwickeln, mit denen das Leben von Patienten weltweit verbessert werden kann. Die Systeme von Brainlab sind in mehr als 5.800 Krankenhäusern in über 117 Ländern etabliert. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage und folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram.