Newsroom

ASTRO 2014

22. August 2014

AUFSTREBENDE TECHNOLOGIEN UND VERFAHREN IN DER STEREOTAKTISCHEN RADIOCHIRURGIE

Auf der diesjährigen ASTRO 2014 stellt Brainlab seine neuesten Softwareapplikationen vor, mit denen die radiochirurgische Planung in neue Bahnen gelenkt wird. Zusätzlich zu den Produktpräsentationen möchten wir Sie ebenfalls auf weitere Veranstaltungen und deren Highlights rund um das Radiotherapie-Portfolio von Brainlab aufmerksam machen.

Am Sonntag, den 14. September findet von 18:15 bis 20:00 Uhr das Novalis Circle Symposium* im St. Regis statt. Auf diesem erhalten Teilnehmer die Gelegenheit, weltweit renommierte Ärzte kennen zu lernen, die einen Überblick über die neuesten Technologien und Verfahren bei der Behandlung von Hirnmetastasen geben. Ihr Hauptaugenmerk liegt dabei auf der zunehmenden Bedeutung der Einzelfraktion und hypofraktionierten stereotaktischen Radiochirurgie.

Weitere Themen sind indikationsspezifische klinische Arbeitsabläufe sowie die Validierung automatisierter Planungssoftware, wie Automatic Brain Metastases Planning**. Darüber hinaus wird eine Einführung in das nationale Radiochirurgie-Patientenregister gegeben. Sie können sich unter events.brainlab.com anmelden.

Zusätzlich bietet die Brainlab Academy einen kostenlosen Workshop am Samstag, den 13. September von 09:15 bis 16:00 Uhr an. In diesem eintägigen Seminar erfahren Teilnehmer, wie man durch vorwärts und rückwärts geplante (inverse) Radiotherapie qualitativ hochwertige Behandlungspläne erhält. Sie können sich auf brainlabacademy.com unter den RT-Kursangeboten anmelden.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Vertreter vor Ort oder unter brainlab.com.

*Dies ist kein von der ASTRO genehmigtes Industry Satellite Symposium und entspricht nicht dessen Regeln und Vorschriften. Für das Novalis Circle Symposium werden keine CME-Punkte vergeben.

** FDA-Zulassung ausstehend