Are you in ? Do you want to visit our website in another language?

Newsroom

Bundesregierung unterstützt neues Forschungsprojekt „INSIGHT“ mit ExacTrac Dynamic

insight_etd_liver_v01-scaled.jpg

Gemeinsam mit unseren Partnern, der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie am LMU Klinikum München, dem Lehrstuhl für Experimentalphysik – Medizinische Physik in Garching bei München an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit der Strahlenklinik des Universitätsklinikums Erlangen freuen wir uns zu verkünden, dass das Forschungsprojekt „Intelligente Tumorverfolgung für die Strahlentherapie (INSIGHT)“ im Rahmen der Fördermaßnahme „Neue Therapieoptionen durch innovative Medizintechnik“ (13GW0730A) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ab dem 1. Juni 2024 für drei Jahre im Bereich Gesundheitswirtschaft im Rahmenprogramm Gesundheitsforschung gefördert wird.

Das Ziel des Forschungsprojektes INSIGHT ist die Entwicklung einer Lösung, mit der Tumore im Oberbauch (z.B. Leber- und Lymphknotenmetastasen sowie primäre Leber- und Bauchspeicheldrüsentumore) während der stereotaktischen Hochpräzisionsradiotherapie auf Basis des Positionierungs- und Monitoringsystems ExacTrac Dynamic® verfolgt und überwacht werden können.

Die Technologie ExacTrac Dynamic trackt Patient:innen mit  verschiedensten Tumorvarianten während der Bestrahlung millimetergenau und überprüft mit Hilfe von Bildgebung die Position des Tumors. Der Behandlungsstrahl kann so entsprechend der Tumorposition kontrolliert werden, und kann somit eine Schädigung des umliegenden gesunden Gewebes verringern. Das ermöglicht eine deutlich schnellere Behandlung mit weniger Nebenwirkungen als bei herkömmlichen Strahlenbehandlungen.

Weitere Informationen zu ExacTrac Dynamic finden Sie hier: https://www.brainlab.com/radiosurgery-products/exactrac/