Newsroom

Niedrigere Strahlenbelastung, höhere Präzision mit der Brainlab Spinal Navigation

12. Februar 2014

Brainlab Spinal Navigation Software verringert die Strahlenbelastung bei spinalen Eingriffen für Chirurgen und deren Teams.¹

Eine höhere Präzision und eine sichere Platzierung der Implantate kann durch die Echtzeit-Visualisierung der Instrumente in allen bildgebenden Verfahren gewährleistet werden², während gleichzeitig die Strahlenbelastung des Chirurgen reduziert wird. Mit der Brainlab Spinal Navigation Software können Sie sich jederzeit während der OP den Herausforderungen minimal-invasiver und komplexer Wirbelsäuleneingriffe stellen – ganz gleich, ob bei der Inzisionsplanung oder beim Einsetzen des Implantats. Die automatische Registrierung von Bildern mit Fluoro 3D ermöglicht die einfache Integration von 3D-C-Bögen für Wirbelsäulen- und Trauma-Eingriffe für die Echtzeit-Navigation intraoperativer Datensätze.

Erfahren Sie mehr über Spinal Navigation auf brainlab.com.

¹ Gebhard et al., Does computer assisted spine surgery reduce intraoperative radiation doses? Spine (PhilaPa1976). 2006 Aug 1;31(17)

² Richter et al., Cervical pedicle screws: conventional versus computer-assisted placement of cannulated screws. Spine (PhilaPa 1976). 2005 Oct 15;30(20):2280-7