Are you in %country%? Do you want to visit our website in another language?

¿Está en España? ¿Desea ver nuestra página web en otro idioma?

Вы находитесь в %country%? Открыть наш сайт на другом языке?

Êtes-vous en France ? Aimeriez-vous visiter notre site Web dans une autre langue ?

日本にいますか 私たちのウェブサイトを別の言語で訪問したいですか?

Befinden Sie sich in %country%? Möchten Sie unsere Website in einer anderen Sprache anzeigen?

Você esta no %country%? Deseja visitar nosso site em outro idioma?

您在中国吗? 您是否想访问我们其他语言版本的网站?

Newsroom

Neue Entwicklungen in der Behandlung von Hirnmetastasen und Positionierung in der Stereotaktischen Radiochirurgie

August 25, 2015

BRAINLAB LÄDT SIE HERZLICH ZUM LUNCH-SYMPOSIUM ÜBER ERWEITERTE TECHNIKEN DER STEREOTAKTISCHEN RADIOCHIRURGIE EIN.

Erfahren Sie mehr über die Behandlung von multiplen Hirnmetastasen mit der “Automatic Brain Metastases Planning” Software von Brainlab. Sie ermöglicht innerhalb von wenigen Minuten qualitativ hochwertige Radiochirurgiepläne mit nur einem einzigen Isozentrum. Dieses Bestrahlungskonzept erfordert eine besonders hohe Behandlungspräzision, die mit dem ExacTrac IGRT System erreicht werden kann. Deshalb zeigen wir Ihnen ergänzend, wie Sie mittels des ExacTrac-Systems und der intra-fraktionierten Überwachung eine sichere Patientenpositionierung durchführen können.

AGENDA

 13:15 – 13:50 UhrStereotaktische Behandlung multipler Hirnmetastasen mit einem Iso-Zentrum – Evaluation und Vergleich von Standard SRS, VMAT und GammaKnife Dipl.-Phys. Manuel Todorovic, leitender klinischer Physiker Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf 13:50 – 14:30 UhrPositionierung und Verifikation mit ExacTrac für stereotaktische Behandlungen des Gehirns Prof. Dr. med. Claus Belka, Direktor der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie am Klinikum der Universität München Campus Großhadern & Campus Innenstadt DATUMDonnerstag, 10. September 13:15 – 14:30 UhrORTPhilipps-Universität Marburg Hörsaalgebäude Biegenstraße Raum: 1/0110 ANMELDUNGRegistrieren Sie sich vorab bei Melanie Steinel [email protected] oder direkt am Brainlab Stand #29.Erfahren Sie Mehr