Fibertracking

Wählen Sie die korrekte Softwareversion aus. Diese finden Sie über das Brainlab Logo unten rechts in der jeweiligen Software.

Modifizieren von Faserbündeln und Objekten



Schritt

1.

Öffnen Sie den Dialog Data (Daten) und klicken Sie auf den entsprechenden Pfeil neben Fiber Bundels (Faserbündel) oder Objects (Objekte), um die Liste der Faserbündel oder Objekte anzuzeigen.

2.

Wählen Sie unter Fiber Bundles (Faserbündel) oder Objects (Objekte) den Pfeil neben dem gewünschten Objekt, um den Eigenschaften-Dialog zu öffnen .

3.

Im Eigenschaften-Dialog können Sie:

  • den Namen ändern
  • unter Color (Farbe) eine neue Farbe aus der Palette für das Faserbündel oder das Objekt auswählen
  • mit Convert (Konvert.) das Faserbündel in ein 3D-Objekt konvertieren (Funktion nur für Faserbündel verfügbar)
  • mit Delete (Löschen) das Faserbündel oder Objekt löschen
  • weitere Informationen anzeigen (Basisdatensatz und Typ)

4.

Klicken Sie auf das Icon mit geschlossenem Auge , um alle enthaltenen Faserbündel (außer dem aktuell ausgewählten) auszublenden.

5.

Klicken Sie auf das Faserbündel-Symbol , um nur ein bestimmtes Faserbündel auszublenden (sofern es nicht ausgewählt ist). Das ausgewählte Faserobjekt (orange hervorgehoben) kann nicht ausgeblendet werden.

Art.-Nr.: L60917-64DE

Erscheinungsdatum: 2018-04-25