Object Management Object Manipulation

Wählen Sie die korrekte Softwareversion aus. Diese finden Sie über das Brainlab Logo unten rechts in der jeweiligen Software.

Erste Schritte

Hintergrund

Mit Object Manipulation können Sie Objekte überprüfen und modifizieren. Anhand der Funktionalitäten in der Applikation können Objekte mithilfe diverser Einzeichenfunktionen bearbeitet werden.

Bildqualität

Object Manipulation wird stark von der Qualität der Datensätze beeinflusst. Daher wird eine bessere Bildqualität im Allgemeinen einen positiven Effekt auf die Qualität der resultierenden Segmentierung haben. Brainlab empfiehlt aus diesem Grund Folgendes:

  • mehr als 100 Schichten
  • weniger als 1 mm Schichtauflösung
  • Sichtfeld nach Möglichkeit so groß wie möglich
  • hohes Kontrast-Gewebe-Verhältnis (d. h. gute Visualisierung der einzelnen Gewebeklassen)
  • hohes Signal-Rausch-Verhältnis
  • unterschiedliche Submodalitäten verfügbar (T1, T2, FLAIR)
Art.-Nr.: L60917-69DE

Erscheinungsdatum: 2018-11-20