Are you in ? Do you want to visit our website in another language?

Header Background Image: Orthopedic Calibration Devices

Kalibriergeräte der OrthopädiePräzise Kalibrierung
in der orthopädischen Bildgebung

Bestimmung des Vergrößerungsfaktors für präzise kalibrierte Schablonen

Mit präzise kalibrierten Schablonen und entsprechenden Implantatgrößen kann die Dauer von orthopädischen Eingriffen verkürzt und das Komplikationsrisiko minimiert werden.1 Voraussetzung hierfür ist jedoch die Ermittlung des radiologischen Vergrößerungsfaktors. Durch den Einsatz von Kalibriertechniken können die durch Größe und Positionierung des Patienten verursachten Vergrößerungsfehler reduziert und digitale Schablonen entsprechend präzise kalibriert werden.2

Kalibrierung für jede OP

Ganz gleich, ob Sie anterior-posteriore (AP) Röntgenbilder des Beckens aufnehmen oder OP-Vorbereitungen für Knie, obere Extremitäten, Fuß und Sprunggelenk treffen – zur Sicherstellung einer präzisen präoperativen Planung benötigen Sie das richtige Kalibriergerät. Unsere Kalibriergeräte werden Ihren Anforderungen an die Bildgebung gerecht und können für die unterschiedlichsten Eingriffe einsetzt werden.

Photo of the calibration devide, KingMark

KingMark

Für AP-Röntgenbilder des Beckens

VoyantMark, a single marker device. Aids in measuring patient anatomy for hip, knee, shoulder and foot & ankle procedures.

VoyantMark

Für Knie, obere Extremitäten, Fuß und Sprunggelenk

Präzision – von der Kalibrierung bis zur Planung

Eine exakte Kalibrierung ist Voraussetzung für eine präzise präoperative Planung. KingMark und VoyantMark sind kompatibel mit TraumaCad und stellen sicher, dass Sie sowohl bei der Kalibrierung als auch bei der präoperativen Planung Ihrer orthopädischen Workflows vom Goldstandard profitieren.

KingMark

Optimieren Sie die Schablonierung mit KingMark, unserem patentierten3, einstellbaren, hochmodernen Doppelmarker-Kalibriergerät für AP-Röntgenbilder des Beckens. Klinischen Tests zufolge4 ist KingMark präziser als eine herkömmliche Markerkugel.

Vorteile von KingMark

  • Einsatz bei jeder Patientengröße

  • Schnelle, einfache und nicht-invasive Positionierung

  • Automatische Erkennung durch TraumaCad aufgrund der einzigartigen Kompatibilität

  • Reibungslose Hüft-Navigation mit Smith & Nephew RI.HIP Navigation

KingMark calibration tool in action

VoyantMark

VoyantMark, unser Einzelmarker-Kalibriergerät, wird zur Messung der Patientenanatomie bei Hüft-, Knie-, Schulter- sowie Fuß- und Sprunggelenkeingriffen eingesetzt. Es wird bei der präoperativen Planung automatisch erkannt und ermöglicht die Auswahl der geeignetsten Schablone.

Die Vorteile von VoyantMark

  • Einfache Positionierung, da der 1-Zoll-Edelstahlmarker an der flexiblen Halterung direkt am Knochen ausgerichtet wird

  • Beseitigt die Unsicherheit des Vergrößerungsfaktors bei der orthopädischen Schablonierung

  • TraumaCad erkennt VoyantMark automatisch und kalibriert die Größe des Röntgenbilds entsprechend, um eine präzise Messung und Schablonierung sicherzustellen

Screenshot: TraumaCad detecting VoyantMark

Sie möchten mehr über Kalibrierung erfahren?

  1. Quellenangabe zu Komplikationsrisiken: Amro Alnahhal, Nayef Aslam-Pervez and Hassaan Q. Sheikh (2019) Templating Hip Arthroplasty
    Quellenangaben zur OP-Dauer: Atesok K, Galos D, Jazrawi LM et al. (2015) Preoperative Planning in Orthopaedic Surgery. Current Practice and Evolving Applications. Bull Hosp Jt Dis (2013) 73:257–26Hsu AR, Gross CE, Bhatia S et al. (2012) Template-directed instrumentation in total knee arthroplasty: cost savings analysis. Orthopedics 35:e1596-600.

  2. Baxter, J., Barlow, T., Karthikeyan, S., & Mayo, D. K. (2012). The Accuracy of Automatic Calibration of Digital Pelvic Radiographs Using two Different Scale Markers: A Comparative Study. HIP International, 22(1), 82-89.

  3. Patentiert als US8,075,184 und EP2,330,990

  4. King et al., A novel method of accurately calculating the radiological magnification of the hip, J Bone Joint Surg Br. 2009 Sep;91(9):1217-22