Planung für Wirbelsäulenchirurgie

Effizienz steigern bei Wirbelsäulen-OPs

Effizienz steigern bei Wirbelsäulen-OPs

Entdecken Sie mehr

OP-Zeit optimal nutzen

Mit der Brainlab Planungssoftware für Wirbelsäulenchirurgie können Sie Ihre Zeit im OP optimal nutzen. Unsere automatisierten Algorithmen übernehmen die zeitaufwändigsten Planungsschritte für Sie. In Kombination mit chirurgischer Robotik, Navigation und robotischer intraoperativer Bildgebung sind Sie mit der Brainlab Planung für Wirbelsäulenchirurgie optimal auf den Eingriff vorbereitet.

Kontaktieren Sie uns

Zeitsparende Applikationen für Ihre Arbeitsabläufe

Die Brainlab Planung für Wirbelsäulenchirurgie besteht aus modularen Elements Softwareapplikationen, die sich ergänzend zu Ihren vorhandenen Geräten und Techniken auf Ihre Workflows zuschneiden lassen. Von der Schraubenplanung auf präoperativen Daten bis hin zur automatisierten Verifizierung der Schraubenplatzierung. Planen Sie neue Wege, um Ihre OP-Zeit optimal zu nutzen.

Maßgeschneiderte Planung

Elements Spine Screw Planning

Automatisches Definieren von Schraubentrajektorien

Mit Elements Spine Screw Planning können optimale Schraubentrajektorien auf verschiedenen Bildmodalitäten, wie CT-, XT- und MRT-Datensätzen, prä- oder intraoperativ geplant werden.

Nach der Schraubenplanung erhalten Sie von Cirq Robotics die nötige Unterstützung beim Erreichen Ihres chirurgischen Ziels. Bringen Sie das robotische Ausrichtungsmodul einfach in den relevanten Operationsbereich und überlassen Sie Cirq die Feineinstellung auf die vorgeplante Trajektorie.

Ausgleich unterschiedlicher Wirbelsäulenkrümmungen

Mit Elements Spine Curvature Correction werden Scans des Patienten koregistriert und dabei unterschiedliche Positionen der Wirbelsäule aus verschiedenen Bildgebungssitzungen ausgeglichen. Die Software eignet sich insbesondere für die Fusion großer Scanbereiche und kombiniert präoperative MRT- und CT-Daten mit intraoperativen Scans.

Elements Spine Curvature Correction
CT-Scan der gesamten Wirbelsäule in der axialen und sagittalen Ansicht

Alle Informationen auf einen Blick

Elements Viewer Smart Layout Spine richtet die axialen Ansichten automatisch entsprechend der Wirbelsäulenkrümmung aus statt an der Bildgebungsachse. Diese anatomisch angepasste Bildbetrachtung erleichtert sowohl die präoperative Einschätzung als auch die postoperative Überprüfung der gesetzten Schrauben. Mit Elements Viewer 3D erhalten Sie intraoperativ Zugriff auf zuvor im Büro erstellte Ansichten, einschließlich Abmessungen, und können diese auf einer Planungsstation oder direkt auf dem Navigationssystem überprüfen.

Effizienz – selbst bei komplexen Eingriffen

Radiochirurgische Planungssoftware Elements Segmentation Spine

Zeit sparen mit automatisch segmentierten Objekten

Elements Segmentation Spine bildet basierend auf CT-Scans die Wirbelsäule und umliegende Organe automatisch als 3D-Objekte ab, um diese schnell zu visualisieren und individuell bearbeiten zu können. Mit dem Mixed Reality Viewer können Sie diese Objekte präoperativ und mit Microscope Navigation intraoperativ als Augmented-Reality-Überlagerungen betrachten.

Spinale Navigationssoftware zum Entfernen von Wirbelsäulentumoren

Definieren von Tumorvolumen auf nur zwei Schichten

Elements SmartBrush unterstützt Ihre Planung mit intelligenter Tumorkonturierung. Der Tumor muss dazu lediglich auf zwei Schichten markiert werden. Das Tumorvolumen wird anschließend automatisch generiert. Der hohe Automatisierungsgrad unter Berücksichtigung verschiedener Bildmodalitäten vereinfacht die multiplanare Volumendefinition deutlich.

Der Kreis schließt sich

Der Kreis schließt sich

Neue Perspektiven in der digitalen Wirbelsäulenchirurgie

Mit unserer Zukunftsvision für die digitale Wirbelsäulenchirurgie schließt Brainlab den Kreis, um mehr Flexibilität für Ärzte und bessere Behandlungsergebnisse für Patienten zu ermöglichen.

Entdecken Sie mehr 

Sie möchten Ihre OP-Zeit effektiver nutzen?