ExacTrac Dynamic*


Positionskontrolle für eine breite Palette klinischer Workflows

Eine umfassende Lösung für die Positionierung und Überwachung in der Präzisionsstrahlentherapie

Video ansehen

Produkt-Highlights

Kombination aus oberflächen- und röntgenbasiertem Tracking

ExacTrac Dynamic vereint die Funktionalität mehrerer Systeme für zahlreiche Patientenpositionierungs- und Überwachungsabläufe. Eine neue, revolutionäre Thermaloberflächen-Kameratechnologie wird mit Echtzeit-Röntgen-Tracking kombiniert. Diese vollintegrierte Lösung überwindet die aktuellen Herausforderungen der oberflächengesteuerten Strahlentherapie.

  • Echtzeit-Verifizierung der inneren Anatomie bei allen Couch-Positionen oder Gantry-Winkeln
  • Unmittelbare Korrekturberechnung, Unterbrechung der Dosisapplikation und Repositionierung jederzeit während der Bestrahlung
  • Einzigartige indikationsspezifische Workflows mit automatisierter Bildgebung

Stabiles Oberflächen-Tracking durch Thermalbildgebung

Die 4D-Thermalkamera* erzeugt eine sehr genaue und zuverlässige Hybrid-Thermaloberfläche durch Korrelieren der 3D-Wärmesignatur mit der rekonstruierten 3D-Oberflächenstruktur des Patienten.

  • 300.000 Datenpunkte für hochgenaues Vorpositionieren und Tracken mit geringer Latenzrekonstruktion
  • Fortwährendes Tracken kleiner, glatter Oberflächen – vorteilhaft für Präzisionsbehandlungen und für das Erstellen von Atmungskurven
  • Resistent gegen Störungen durch Raumbeleuchtung, Reflektionen, Hautton oder Kleidung
  • Montage einer einzigen Kamera verhindert durch Gantry verursachte Sichtblockaden

Erweiterte Röntgenüberwachung**

Die ExacTrac Dynamic-Bildgebungshardware ist speziell auf die Anforderungen bei der Bewegungskontrolle zugeschnitten: Durch den gezielten Einsatz von Röntgentechnologie können bewegliche Ziele verfolgt werden.

  • Größere Detektoren ermöglichen die Visualisierung von mehr anatomischen Strukturen (z. B. des gesamten Schädels) zur einfacheren Röntgenbild-Interpretation und -Orientierung
  • Optimierter Weichgewebe-Kontrast und verbesserte Auslesegeschwindigkeit verhindern Bewegungsunschärfe-Effekte bei beweglichen Zielen
  • Röntgenröhren mit höherer Wärmekapazität unterstützen eine stärker automatisierte Hochfrequenz-Bildgebung
ExacTrac Dynamic – Varian TrueBeam Linearbeschleuniger-Integration

Integration mit hohem Automatisierungsgrad***

Die nahtlose Integration mit Elekta Versa HD™ in Kombination mit HexaPOD™ und Varian Edge® oder TrueBeam® mit Perfect Pitch™ ermöglicht eine automatische Unterbrechung der Dosisapplikation, eine Repositionierung sowie einen Bestrahlungsneustart über die Linearbeschleuniger-Konsole. Röntgenstrahlen können automatisch oder manuell ausgelöst werden, je nach Indikation, Protokoll oder Patient.

  • Über eine Linearbeschleuniger-Schnittstelle und eindeutige Patientenidentifikation lassen sich Bestrahlungsplan- und CT-Daten automatisch in ExacTrac laden
  • Der Einsatz voreingestellter Toleranzen ermöglicht eine automatisierte Röntgenüberwachung basierend auf der Indikation
  • Die automatisierte Dosisapplikation basiert auf Abweichungen der Patientenoberfläche bzw. bei vordefinierten Gantrywinkeln oder MU-Intervallen

Verbesserte und standardisierte Systemleistung & Workflows**

Mit indikationsspezifischen, voreingestellten Workflows und Toleranzwerten ermöglicht die ExacTrac Dynamic-Software standardisierte Behandlungen innerhalb eines Instituts oder an verschiedenen Installationsorten.

  • Verbesserte Leistungskontrolle für ein schnelleres Setup und weniger Verzögerungen während der Behandlung
  • Unmittelbarer Abgleich hochauflösender Röntgenbilder mit erweiterten DRR für optimierte Visualisierung und Interpretation der Patientenanatomie
  • Anpassbare, erweiterte Fusionstools wie die Fusionsüberprüfung „Rubber Band“ vereinfachen zusätzlich die Verifizierung

4Pi SRS Immobilization*

Die ExacTrac Dynamic-Immobilisierung wurde überarbeitet und zu einer einzigen Immobilisierungslösung umfunktioniert. Eine leichte, mobile Universalauflage mit patentierter Klick-Fixierung ermöglicht ein einfaches Anbringen und Entfernen der Maske. Gleichzeitig entfallen Clips und Abstandhalter dank der integrierten Höheneinstellung.

  • Dosisoptimiertes, benutzerfreundliches Design, geeignet für mehrere Couch Tops
  • Schnelle Klick-Fixierung zum einfachen Anbringen und Entfernen von Masken
  • Integrierte Höheneinstellung zum Anpassen der Maske bei Gewichtsverlust oder Ödemen
  • Drei Maskentypen für unterschiedliche Patientenanforderungen – High Precision SRS Mask, Open Face Mask und Single Sheet Mask

*Produkte sind kommerziell noch nicht verfügbar

**Verglichen mit ExacTrac 6.5

***Fortlaufende Integrationsaktivitäten. Interoperabilität bis zum Abschluss der Validierung ausstehend.