ExacTrac Dynamic*

Hochpräzise Patientenüberwachung für die Strahlentherapie

Hochpräzise Patientenüberwachung für die Strahlentherapie

Hochpräzise Patientenüberwachung für die Strahlentherapie

Entdecken Sie mehr

Submillimetrische Positionierungs- und Überwachungsgenauigkeit in der Strahlentherapie

Submillimetrische Positionierungs- und Überwachungsgenauigkeit in der Strahlentherapie

ExacTrac Dynamic vereint die Leistungsfähigkeit und Präzision hochmoderner Tracking-Technologien. Erreichen Sie hochpräzise Behandlungen für viele verschiedene Workflows der Patientenpositionierung und -überwachung, z. B. Kranial- und Prostata-Verfahren. Die Komplettlösung kombiniert eine neue, revolutionäre Thermaloberflächen-Kameratechnologie mit Echtzeit-Röntgen-Tracking. Das Ergebnis: außergewöhnliche Präzision.

Kombination aus oberflächen- und röntgenbasiertem Tracking

Oberflächen-Tracking mit der ExacTrac 4D-Thermalkamera
Thermaloberflächen-Tracking

Die 4D-Thermalkamera erzeugt eine hochpräzise und zuverlässige Hybrid-Thermaloberfläche durch Korrelieren der 3D-Wärmesignatur des Patienten mit der rekonstruierten 3D-Oberflächenstruktur. Dazu werden 300.000 3D-Oberflächenpunkte aufgenommen und mit dem von der Thermalkamera erzeugten Wärmesignal abgeglichen. So entsteht eine neue Dimension für die Positionsüberwachung.

Erweiterte Röntgenüberwachung**

Größere Detektoren ermöglichen die Visualisierung von mehr anatomischen Strukturen zur einfacheren Röntgenbild-Interpretation und -Orientierung. Gleichzeitig verhindern der optimierte Weichgewebe-Kontrast und die verbesserte Auslesegeschwindigkeit Bewegungsunschärfe-Effekte bei beweglichen Zielen. Aufgrund ihrer höheren Wärmekapazität unterstützen die ExacTrac Dynamic-Röntgenröhren eine stärker automatisierte Hochfrequenz-Bildgebung.

Erweiterte Röntgenüberwachung mit ExacTrac Dynamic

Integration für mehr Automatisierung**

Die nahtlose Integration mit Elekta Versa HD™ in Kombination mit Hexapod™ und Varian Edge® oder TrueBeam® mit Perfect Pitch™ ermöglicht eine automatische Unterbrechung der Dosisapplikation zur Repositionierung und zum Bestrahlungsneustart über die Linearbeschleuniger-Konsole. Röntgenstrahlen können je nach Indikation, Protokoll oder Patient automatisch oder manuell ausgelöst werden, was ein höheres Maß an Flexibilität eröffnet.

BodenmontiertTrueBeam™Couch

FDA-Zulassung ausstehend

Couch

FDA-Zulassung ausstehend

hs-varian.jpg
hs-elekta.jpg

Cranial 4Pi Immobilization*

Die vollständig überarbeitete ExacTrac Dynamic-Immobilisierung ist nun eine unkomplizierte Komplettlösung. Das neue dosisoptimierte, benutzerfreundliche Design eignet sich für mehrere Couch Tops.

Software

Funktionsorientierte Benutzeroberfläche

Bei der konfigurierbaren, anwenderfreundlichen Benutzeroberfläche steht Funktion im Vordergrund. Automatisierte Workflows mit indikationsspezifischen, vordefinierten Vorlagen führen zu einem höheren Standardisierungsgrad der Behandlungen innerhalb eines Instituts oder sogar an verschiedenen Standorten.

Erweiterte Bildbearbeitung**

Größere und qualitativ hochwertigere Röntgenbilder werden softwareseitig mit erweiterten DRR abgeglichen – zur besseren Visualisierung und einfacheren Orientierung innerhalb der Patientenanatomie. Praktische Fusionstools wie die Fusionsüberprüfung „Rubber Band“ vereinfachen zusätzlich die Verifizierung.

Nahtlose Linearbeschleuniger-Integration

Durch die nahtlose Integration mit High-End-Linearbeschleunigern können Patientendaten automatisch geladen und die Dosisapplikation automatisch unterbrochen werden, basierend auf vordefinierten Oberflächen- und Röntgentoleranzen. Darüber hinaus ermöglicht dieser hohe Integrationsgrad die automatische Dosisapplikation bei vordefinierten Gantrywinkeln oder MU-Intervallen.

Nicht-koplanare Überwachung

ExacTrac Dynamic überwacht während der gesamten Bestrahlung kontinuierlich die ursprüngliche Patientenposition mithilfe von Röntgenbildern. Das System kann auch bei nicht-koplanaren Couch-Winkeln und während der Dosisapplikation potentielle fehlerhafte Ausrichtungen des Patienten feststellen und so Behandlungsfehler verringern.

Workflows

Verschiedene Indikationen – eine Lösung: ExacTrac Dynamic

ExacTrac Dynamic adressiert zahlreiche verschiedene klinische Anforderungen und Behandlungsmethoden, für die zuvor mehrere Systeme erforderlich waren. Durch das submillimetrische Thermaloberflächen- und Röntgen-Tracking kann die PTV-Definition begrenzt und damit die Strahlenbelastung kritischer Strukturen deutlich reduziert werden.

Cranial Workflows (3:07)*

Spine Workflow (0:49)*

CBCT Worklfow (1:15)*

DIBH-Workflow (3:26)***

Kontaktieren Sie Brainlab

Kontaktieren Sie Brainlab

Weitere Informationen


*FDA-Zulassung ausstehend
**Verglichen mit ExacTrac 6.5 oder 6.2
***Produkte sind kommerziell noch nicht verfügbar