ExacTrac Dynamic

Hochpräzise Patientenüberwachung für die Strahlentherapie

Hochpräzise Patientenüberwachung für die Strahlentherapie

Hochpräzise Patientenüberwachung für die Strahlentherapie

Entdecken Sie mehr

Submillimetrische Positionierungs- und Überwachungsgenauigkeit in der Strahlentherapie

Submillimetrische Positionierungs- und Überwachungsgenauigkeit in der Strahlentherapie

ExacTrac Dynamic vereint die Leistungsfähigkeit und Präzision hochmoderner Tracking-Technologien. Erreichen Sie hochpräzise Behandlungen für viele verschiedene Workflows der Patientenpositionierung und -überwachung, z. B. Kranial- und Prostata-Verfahren. Die Komplettlösung kombiniert eine neue, revolutionäre Thermaloberflächen-Kameratechnologie mit Echtzeit-Röntgen-Tracking. Das Ergebnis: außergewöhnliche Präzision.

Kombination aus oberflächen- und röntgenbasiertem Tracking

Oberflächen-Tracking mit der ExacTrac 4D-Thermalkamera
Thermaloberflächen-Tracking

Die 4D-Thermalkamera erzeugt eine hochpräzise und zuverlässige Hybrid-Thermaloberfläche durch Korrelieren der 3D-Wärmesignatur der Patient:innen mit der rekonstruierten 3D-Oberflächenstruktur. Dazu werden 300.000 3D-Oberflächenpunkte aufgenommen und mit dem von der Thermalkamera erzeugten Wärmesignal abgeglichen. So entsteht eine neue Dimension für die Positionsüberwachung.

Erweiterte Röntgenüberwachung*

Größere Detektoren ermöglichen die Visualisierung von mehr anatomischen Strukturen zur einfacheren Röntgenbild-Interpretation und -Orientierung. Gleichzeitig verhindern der optimierte Weichgewebe-Kontrast und die verbesserte Auslesegeschwindigkeit Bewegungsunschärfe-Effekte bei beweglichen Zielen. Aufgrund ihrer höheren Wärmekapazität unterstützen die ExacTrac Dynamic-Röntgenröhren eine stärker automatisierte Hochfrequenz-Bildgebung.

Erweiterte Röntgenüberwachung mit ExacTrac Dynamic

Integration für mehr Automatisierung*

Die nahtlose Integration mit Elekta Versa HD™ in Kombination mit Hexapod™ und Varian Edge® oder TrueBeam® mit Perfect Pitch™ ermöglicht eine automatische Unterbrechung der Dosisapplikation zur Repositionierung und zum Bestrahlungsneustart über die Linearbeschleuniger-Konsole. Röntgenstrahlen können je nach Indikation, Protokoll oder Patient automatisch oder manuell ausgelöst werden, was ein höheres Maß an Flexibilität eröffnet.

BodenmontiertTrueBeam™Couch
Couch
hs-varian.jpg
hs-elekta.jpg

Welche strahlentherapeutischen Behandlungen können mit ExacTrac Dynamic durchgeführt werden?

ExacTrac Dynamic kann für die Positionierung und Überwachung von SRS-, SBRT- und konventionellen Radiotherapie-Patient:innen eingesetzt werden. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen indikationsspezifischen Workflows, wie Cranial und Spine SRS und SBRT sowie Deep Inspiration Breath Hold (DIBH; Bestrahlung in tiefer Einatmung)**.

Durch das bewährte submillimetrische Thermaloberflächen- und Röntgen-Tracking kann die Definition des Planungszielvolumens (Planning Target Volume; PTV) für Ihre SRS-Patient:innen begrenzt und damit die Strahlenbelastung kritischer Strukturen deutlich reduziert werden.

ExacTrac Dynamic adressiert zahlreiche verschiedene klinische Anforderungen. Mit unserem Workflow „Deep Inspiration Breath Hold“ (DIBH; Bestrahlung in tiefer Einatmung) können nun Indikationen wie Brustkrebs behandelt werden. Während für diese Behandlungsmethode in der Regel mehrere Systeme erforderlich sind, kann ExacTrac Dynamic die Positionierung und Überwachung von DIBH-Patienten:innen vollständig abdecken.

Sie möchten mehr erfahren?

Sie möchten mehr erfahren?

Zusätzliche Informationen

Möglichkeiten und Herausforderungen in der oberflächengesteuerten Strahlentherapie (in Englisch)

Download

*

**

Verglichen mit ExacTrac 6.5 oder 6.2

Kommerziell noch nicht verfügbar in den USA, Kanada und Brasilien