iPlan RT – Bestrahlungsplanungssoftware

UMFASSENDES PAKET FÜR ERSTKLASSIGE RADIOCHIRURGIE-LÖSUNGEN

Mit der RT-Bestrahlungsplanungssoftware können Sie komplexe Planungsabläufe vereinfachen und erhalten darüber hinaus hochentwickelte Behandlungsoptionen.

Bestrahlungsplanung mit iPlan RT für präzise radiochirurgische Behandlungen
Auswahl an Vorlagen für maßgeschneiderte Bestrahlungsplanung mit iPlan RT

SCHNELLE PLANERSTELLUNG DANK AUSGEFEILTER VORLAGEN

Mit iPlan® RT können komplexe Behandlungen schnell und einfach geplant werden. Mithilfe modernster vorlagenbasierter Workflows, die unter Berücksichtigung von klinischen Erfahrungen in den Bereichen Stereotaktische Radiochirurgie (SRS) und Stereotaktische Strahlentherapie (SBRT) entwickelt wurden, können Planungen vereinfacht werden. Das Klinikpersonal kann verlässliche und auf den Patienten individuell abgestimmte Behandlungen anbieten.

  • Sichere Behandlungskonfigurationen, Dosisverschreibungen und Beschränkungseinstellungen
  • Maßgeschneiderte Protokolle und bewährte Verfahren für alle Läsionsarten und Geräte
  • Bessere Teamarbeit und beschleunigte Planungsprozesse
Vergleich von Monte Carlo- und Pencil Beam-Dosisberechnungen

„STATE-OF-THE-ART“ MONTE CARLO-DOSISALGORITHMUS

Der iPlan RT Monte Carlo-Dosisalgorithmus erzeugt hochgenaue Dosisverteilungen für Conformal Beam- und Dynamic Arc-Behandlungen in Sekundenschnelle sowie für komplexe IMRT-Behandlungen innerhalb weniger Minuten. Durch seine nahtlose Integration kann er mit den gängigsten Linearbeschleunigern und Multileaf-Kollimatoren (MLC) verwendet werden, nahezu ohne Einschränkungen des Behandlungsbereichs, die bei herkömmlichen Dosisalgorithmen auftreten.

  • Schnelle und präzise Monte Carlo-Berechnungen und -Behandlungen im klinischen Alltag
  • Hohe Genauigkeit, nachgewiesen durch spezielle medizinphysikalische Messungen sowie EGSnrc- und BEAMnrc-Algorithmen
  • Erweiterte Integration krankenhausspezifischer Konfigurationen von Beschleuniger- und MLC-Modellen für kundenspezifische Anpassungen
  • Berücksichtigt die Geometrien des Beschleunigerkopfes, die Sekundärelektron-Dosiseffekte und die Gewebeheterogenitäten
  • Hochpräzise Behandlungsplanung für heterogene Bereiche, einschließlich Indikationen der Kopf-Hals-Region und der Lunge
Visualisierung des automatisch angepassten Dosisrasters mit iPlan RT

DETAILLIERTE DOSISBERECHNUNG MIT ADAPTIVEN BERECHNUNGSRASTERN

Mit iPlan RT kann das Dosisraster automatisch angepasst werden, um selbst bei sehr kleinen Strukturen eine präzise Dosisberechnung zu ermöglichen. Die intelligente Skalierung des adaptiven Dosisberechnungsrasters in Funktion eines Objektvolumens garantiert präzise Dosisverteilungen, ohne die Berechnungsgeschwindigkeit zu beeinflussen.

  • Die automatische Anpassung des Dosisrasters ermöglicht genaue Isodosiskonturen und verkürzt die Rechenzeiten
  • Ein intelligentes adaptives Dosisraster kann zur detaillierten Isodosisevaluierung mit dem Zielvolumen skaliert werden
  • Geeignet für sehr kleine Zielvolumen in der Radiochirurgie
Automatisch eingezeichnete Konturen eines Lungentumors mit der iPlan RT-Software

AUTOMATISCHE 4D-CT-BESTRAHLUNGSPLANUNG

Mit iPlan RT können sich Ärzte den Herausforderungen zeitaufwändiger Konturierungen von mehrphasigen 4D-CTs stellen, da die Objektkonturen in den unterschiedlichen Atemphasen während des CT-Scans elastisch verformt und angepasst werden können. Das interne Zielvolumen (ITV) kann mit einem Mausklick erstellt werden, wodurch schnellere Entscheidungen bezüglich der Behandlungsart getroffen werden können (freies Atmen versus Gating-Methode bei sich bewegendem Zielvolumen).

  • Ausdehnung elastischer Objekte über alle Phasen eines Lungen-4D-CT-Scans
  • Datensatzerstellung der minimalen, maximalen und durchschnittlichen Intensitätsprojektion
  • Schnelle Workflow-Erstellung per Mausklick für höchste Segmentierungseffizienz
Darstellung des Rundkollimator-Plans auf der Collision Map, um potenzielle Risikoorgan-Kollisionen anzuzeigen

PLANUNG MIT RUNDKOLLIMATOREN

Runde, gleichförmige Zielvolumen können perfekt mit dem Rundkollimator behandelt werden, da dieser aufgrund seines konischen Designs über einen steilen Dosisgradienten verfügt. iPlan RT bietet Neurochirurgen und Radioonkologen einen umfassenden Überblick und ermöglicht somit eine intuitive Planoptimierung. Mithilfe der Collision Map können beispielsweise potenzielle Kollisionen mit Risikoorganen (OAR) visualisiert und somit präzisere Planauswertungen vorgenommen werden.

  • Klinischer Wert für kugelförmige Läsionen, von der funktionellen Radiochirurgie bis hin zu Metastasen
  • Automatische Auswahl des geeigneten Rundkollimatordurchmessers für eine erhöhte Abdeckung des Zielvolumens
  • Umfassender Überblick für intuitive Planauswertung und -optimierung
Radiosurgery_iPlan_Sect6

PLANUNG MIT CONFORMAL BEAMS

Bei der konformalen Stehfeldbestrahlung, auch Conformal Beam genannt, werden für verschiedene Gantry- und Coucheinstellungen spezifische Kollimatoröffnungen verwendet, wodurch Bestrahlungsfelder genau an das jeweilige Zielvolumen angepasst werden können. Mit iPlan RT kann das Bestrahlungsfeld intuitiv ausgewählt werden, vergleichbar mit chirurgischen Ansätzen mit der innovativen Collision Map.

  • Automatische Anpassung der Lamellen an die Konturen des Zielvolumens
  • Auswahl des Bestrahlungsfelds vergleichbar mit chirurgischen Ansätzen
  • Bewährte Dosisberechnung mit Monte Carlo-Dosismodul
Anzeige eines Dynamic Conformal Arc-Plans in der iPlan RT-Ansicht „Multiple Beams Eye“

PLANUNG MIT DYNAMIC CONFORMAL ARCS

Mit Dynamic Conformal Arcs kann die Dosis in kritischen Strukturen effizient kontrolliert und optimiert sowie gleichzeitig das Zielvolumen durch die automatische Anpassung der Lamellen an die Konturen des Tumors maximal abgedeckt werden. Während der Bestrahlung wird die Form des MLC-Felds durch die Gantry-Rotation kontinuierlich an die Form des Zielvolumens angepasst. Mit der iPlan RT-Ansicht „Beams Eye View“ können die Dynamic Conformal Arcs besser kontrolliert und intuitiv geplant werden.

  • Optimierter Workflow durch Fragmentierung des gesamten Bogens in 10-Grad-Schritten
  • Zeitsparende Pinsel-Funktion zum Anpassen der MLC-Öffnung, ohne Lamellen einzeln bearbeiten zu müssen
  • Gezieltes Arbeiten durch Zuordnung von Bereichen mit zu hoher und zu niedriger Dosis
  • Vereinfachte Planung durch die intuitive Ansicht „Beams Eye View“
Fluenzabbildung zur Visualisierung der Intensitätsmodulierung eines IMRT-Plans in iPlan RT

VEREINFACHTE PLANUNG MIT IMRT

Bei der intensitätsmodulierten Radiotherapie (IMRT) variiert die Intensität innerhalb des Bestrahlungsfeldes, um die Dosis für die an das Zielvolumen angrenzenden Risikoorgane zu minimieren. iPlan RT verfügt über die „Multiple Choice IMRT“-Funktion, mit der vier Bestrahlungspläne mit unterschiedlicher PTV- und OAR-Gewichtung gleichzeitig innerhalb weniger Minuten optimiert werden können. Dadurch kann für jeden Patienten ohne zeitaufwändige Neuberechnungen der Plan erstellt werden, falls ein Plan nicht allen Anforderungen entsprechen sollte.

  • Gleichzeitige Optimierung von vier Bestrahlungsplänen mit unterschiedlicher PTV- und OAR-Gewichtung
  • Unterstützung geteilter Bestrahlungsfelder bei Tumorkonturen, die über die MLC-Öffnung hinausgehen
  • Dynamische oder Step-and-Shoot-Bestrahlung
Steiler Dosisgradient um das Rückenmark mit HybridArc

ERWEITERTE BESTRAHLUNGSPLÄNE MIT HYBRIDARC

Die Bestrahlungsplanung mit HybridArc™ sorgt für eine hohe Genauigkeit und klinische Flexibilität bei der präzisen und effektiven Bestrahlung komplexer Tumore im gesamten Körper. Mit HybridArc™ werden erweiterte Radiochirurgie-Techniken automatisch integriert, um maßgeschneiderte Patientenbehandlungen anzubieten. Durch diese Technologie können Arcs und Bestrahlungsfelder innerhalb weniger Minuten evaluiert werden, um die koplanare und nicht-koplanare volumetrische Dosisverteilung zu optimieren und gleichzeitig die Dosis für konkave Felder und große Strukturen zu modulieren.

  • HybridArc™ kombiniert Präzision mit Effizienz und eignet sich insbesondere für kraniale und Wirbelsäulen-Behandlungen
  • Berechnungen komplexer Radiochirurgie-Bestrahlungspläne innerhalb weniger Minuten
  • HybridArc™ kann ganz einfach und ohne Ausfallzeiten implementiert werden und ermöglicht Linac-basierten Radiochirurgie-Systemen eine Optimierung volumetrischer Arc-Therapien
  • Praktische Option für erweiterte Radiochirurgie ohne zusätzliches Hardware-Upgrade